Shop

Kaliumcyanidpulver und Pillen

350.00650.00

Kaufen Sie Zyankali, KCN online von Ihrem bevorzugten Anbieter, mit garantiert diskretem, globalem Lieferdienst. Diese Produkte gibt es In 10 mg Oraltabletten und purem Kaliumzyanidpulver.

Auswahl zurücksetzen
SKU: N/A Category:

Product Description

Was ist Kaliumcyanid?

Kaliumcyanid mit der Formel KCN ist eine anorganische Verbindung. Mit einem ähnlichen Aussehen wie Zucker ist es eine farblose kristalline Verbindung, die in Wasser gut löslich ist. Einige seiner Anwendungen sind der Abbau von Edelmetallen wie Gold, Galvanik und organische Synthese. Andere Anwendungen sind Schmuck Vergoldung und chemisches Polieren. Entomologen verwenden Kaliumcyanid auch als abtötende Substanz in Sammelbehältern, da es die meisten Insekten innerhalb von Sekunden tötet.

Berichte zeigen auch, dass eine Reihe von Prominenten ihr Leben mit Kaliumcyanid beendet haben, zu dem auch Mitglieder der Nazi-Partei gehören.

Die Herstellung von Kaliumcyanid

Unternehmen, die die Chemikalie herstellen, behandeln Blausäure mit einer 50%igen wässrigen Kaliumhydroxidlösung. Danach verdunsten sie die Lösung im Vakuum. Berichte deuten darauf hin, dass die zugelassenen Industrien jährlich etwa 50000 Tonnen Kaliumcyanid produzieren.

Cyanid ist ein starker zellulärer Atmungshemmer, der die mitochondriale Cytochrom-C-Oxidase beeinflusst und die oxidative Phosphorylierung blockiert, die verhindert, dass der Körper Lebensmittel oxidiert, um entscheidende Energie zu bilden. Die Milchsäurevergiftung tritt dann als Folge des anaeroben Stoffwechsels auf.

Was ist die tödliche Dosis von Kaliumcyanid?

Die tödliche Kaliumcyaniddosis soll 200-300 mg betragen. Beachten Sie, dass die Chemikalie sehr giftig ist. Sein feuchter Feststoff produziert durch Hydrolyse Blausäure. Das Gas schmeckt wie Bittermandeln. Nicht jeder hat die Fähigkeit, es zu schmecken/riechen, was es noch gefährlicher macht.

Kaliumcyanid-Expositionswege

Ihr Körper kann Kaliumcyanid durch Einnahme, Inhalation, Haut- und Augenkontakt aufnehmen.

Die Verwendung von Kaliumcyanidpulver und Pillen

Wenn die meisten Menschen den Begriff Kaliumcyanid hören, fällt einem zuerst der Selbstmord ein. Der Grund, warum diese Chemikalie beliebt ist, ist, dass sie schmerzlos und schnell ist.

Kaliumcyanid ist wichtig für die Wärmebehandlung bei der Erzflotation, um Edelmetalle wie Silber und Gold zu gewinnen und zu galvanisieren. Die Menschen verwenden Kaliumcyanid auch als analytisches chemisches Reagenz, das bei der Herstellung von Nitrilen, organischem Acrylnitril, organischer Glasapotheke, Fotografie, Ätzung und anderen verwendet wird.

Sobald Kaliumcyanid in den Körper gelangt, bildet es eine dauerhafte Bindung mit der Cytochrom-C-Oxidase, einem Elektron, das den Elektronentransportweg der Zellen verhindert und akzeptiert. Infolgedessen werden Ihre Zellen daran gehindert, den Sauerstoff im Blut zu nutzen, was bedeutet, dass die Zellen keine Energie produzieren können, die der Körper benötigt.

Wie Kaliumcyanid funktioniert

Es wirkt durch die Freisetzung von Cyanwasserstoffgas, einem sehr giftigen chemischen Erstickungsmittel, das die Fähigkeit des Körpers zur Nutzung von Sauerstoff reduziert. Die Exposition gegenüber dieser Chemikalie kann schwerwiegend tödlich sein. Es verursacht Ganzkörpereffekte, die vor allem die lebenswichtigen Organsysteme, die auf niedrige Sauerstoffwerte reagieren, wie das ZNS und das Lungensystem betreffen. Die meisten Menschen liefern normalerweise Kaliumcyanid als Pillen.

Die Auswirkungen von Kaliumcyanid in kleinen Dosen

  • Atembeschwerden
  • Schwindelgefühl
  • Kopfschmerzen

Kaliumcyanid-Effekte in hohen Dosen

Wenn Sie hohen Dosen von Kaliumcyanid ausgesetzt sind, werden Sie wahrscheinlich in ein Koma fallen, dann Krämpfe und dann sterben. Eine Möglichkeit, diesen Effekten entgegenzuwirken, ist die Einnahme von Glukose in großen Mengen. Glukose bindet schnell an das Cyanid und trennt es so von der Bindung der Zellen. Es ist jedoch nicht immer eine Garantie dafür, dass Glukose diesen Cyanid-Effekten vollständig entgegenwirkt, aber es wird definitiv helfen, den Auswirkungen entgegenzuwirken.

Symptome einer Kaliumcyanidüberdosierung / Vergiftung

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie an einer Kaliumvergiftung/Überdosis leiden, wenn Sie erweiterte oder rote Augen, rosafarbene oder rosa Wangen und einen schweren Fall von bläulicher Hautfarbe haben.

Kaliumcyanid Nebenwirkungen

Von oben müssen Sie wissen, dass Kaliumcyanid eine sehr giftige Chemikalie ist. Es ist ein schnell wirkendes Gift, auch in kleinen Dosen. Vermeiden Sie es, sich Kaliumcyanid auszusetzen, da es sehr giftig ist. Wenn Ihre Haut Kaliumcyanid ausgesetzt wird, werden Sie ein Brennen, Gewebeschäden, Schmerzen und Reizungen erleben. Darüber hinaus werden Sie Gewebeschäden und Rötungen am Auge feststellen, wenn es Kaliumcyanid ausgesetzt ist.

Wenn Sie Kaliumcyanid einnehmen, kann es Bauchschmerzen, Erbrechen, Reizung, Übelkeit oder Korrosion in der Magenschleimhaut verursachen. Wie giftig Kaliumcyanid ist, hängt vom Säuregehalt Ihres Magens ab, da die Chemikalie mit der Säure reagieren muss, um Cyanwasserstoff als tödliches Gas zu bilden.

Das Einatmen von Kaliumcyanid hat auch mehrere schwere Auswirkungen. Zu den milden Effekten gehören Angst, Verwirrung, Übelkeit, Schwäche, Kopfschmerzen, kurzer Atem, Schwindel, Herzklopfen, Erbrechen, Bewusstseinsverlust und mehr.

Zu den schwerwiegenden Auswirkungen gehören Anfälle, Koma, erweiterte Pupillen, Schock und Flüssigkeit in der Lunge, vorübergehende Erblindung, langsame Atmung und niedriger Blutdruck.

Sie sollten beachten, dass das ZNS am empfindlichsten auf Kaliumcyanid reagiert. Das Herz-Kreislauf-System ist weniger empfindlich und Sie benötigen höhere Kaliumcyanid-Dosen, um ähnliche Effekte wie das ZNS zu erzielen. Bei extremen Vergiftungen ist die Haut feucht, kalt und schweißtreibend.

Was ist der zeitliche Verlauf von Kaliumcyanid?

Die Wirkung von Kaliumcyanid tritt nach jeder Exposition schnell ein. Nach dem Einatmen des Cyanwasserstoffgases erleben Sie dessen Nebenwirkungen innerhalb von Sekunden und der Tod tritt in wenigen Minuten ein.

Wie ist der rechtliche Status von Kaliumcyanidpulver und Pillen?

Da Kaliumcyanid eine sehr tödliche Chemikalie ist, bleibt es in vielen Ländern eine kontrollierte Substanz. Sie müssen über eine rechtliche Befugnis verfügen, um diese Chemikalien zu kaufen.

Können Sie Kaliumcyanidpulver und Pillen online kaufen?

Sie können Kaliumcyanidpulver und Pillen online kaufen. Seien Sie dabei jedoch sehr vorsichtig. Sie kaufen vielleicht Kaliumcyanid, aber von einem illegitimen Verkäufer. Auf diese Weise erhalten Sie minderwertige Produkte. Da diese Chemikalien selten sind, ist es nicht immer einfach, es ist auch für die Verkäufer schwer diese zu erhalten. Führen Sie immer eine korrekte Recherche durch und überprüfen Sie, ob der Verkäufer, von dem Sie kaufen möchten, legitim ist. Sie sollten viele Rezensionen lesen und sich mit einem Chemikalienspezialisten beraten, bevor Sie einen Kauf tätigen. Aus den USA, Kanada, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen, Italien, Spanien, dem Rest Europas, Australiens, Asiens und Teilen Afrikas genießen unsere Kunden unseren Käuferschutz und garantierten Expressversand.

Additional information

Wählen Sie die Menge

100 mg Pulver, 200mg Pulver, 300 mg Pulver, 100 mg (10 Tabletten), 200 mg (20 Tabletten), 300 mg (30 Tabletten)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kaliumcyanidpulver und Pillen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.