Shop

Pentobarbital intravenöse Lösung

325.00700.00

Nembutale Pentobarbital-Intravenöse Lösung online kaufen. Wir liefern verschiedene Dosen in ganz Europa mit diskretem Versand. Wählen Sie unten das gewünschte Paket aus und geben Sie Ihre Bestellung auf

Auswahl zurücksetzen
SKU: N/A Category:

Product Description

Haben Sie schon mal ein Barbiturat benutzt? Oder planen Sie, eines zu kaufen? Es gibt Tausende von Barbituraten und Pentobarbital intravenöse Lösung ist nur eines davon. In diesem Artikel werden wir über alles was Sie über dieses Medikament wissen wollen erklären.

Was ist Pentobarbital?

Pentobarbital ist ein Barbiturat, das durch die Unterdrückung der Aktivitäten des zentralen Nervensystems und des Gehirns wirkt. Ärzte verschreiben es meist zur Induktion des Schlafes und nicht als Beruhigungsmittel, aber wie ähnliche Medikamente könnte die intravenöse Pentobarbitallösung in der zweiten Woche der fortgesetzten Anwendung an Wirksamkeit verlieren. Seine Halbwertszeit beträgt 5-50 Stunden, je nach Dosierung. In der Vergangenheit konnte man leicht über Pentobarbital stolpern, aber die Situation hat sich geändert. Das Medikament ist in den meisten Ländern nicht mehr leicht als Anästhetikum erhältlich, was es selten und teuer gemacht hat.

Was sind die psychologischen Auswirkungen der intravenösen Pentobarbital-Lösung?

Sie werden mehrere physiologische Effekte erleben, wie z.B. reduzierten arteriellen Druck, periphere Vasodilatation, erhöhte oder reduzierte Herzfrequenz, Stillstand oder Depression, reduziertes Herzzeitvolumen und vasopressorische Reaktionsdämpfung. Das Medikament kann auch Forschungsvariablen beeinflussen. Zum Beispiel kann es Herzmuskelschäden nach der injektion auslösen.

Das Medikament verursacht die gewünschte Sedierungstiefe im Zusammenhang mit der Jorgensen-Technik. Pentobarbital bietet auch die mit der Jorgensen-Methode eine verbundene 2-4-stündige Einwirkzeit. Als ZNS-Depressivum hat es eine beunruhigende Wirkung, indem es die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Patienten auf die Stimulation überreagieren.

Pentobarbital ist seit vielen Jahrzehnten ein beliebtes Labortieranästhetikum. Eine chirurgische Anästhesie wird bei Versuchstieren nur dann durchgeführt, wenn eine Dosierung in der Nähe einer Dosierung liegt, die ein Atemversagen verursacht. Eine langsame intravenöse Verabreichung einer Dosierung, die ausreicht, um eine Basalnarkose zu verursachen, gefolgt von weiteren inkrementellen Dosen, kann die Anästhesiewerte sicher erreichen.

Es ist anzumerken, dass Pentobarbital in den meisten Ländern nicht mehr kommerziell für die Anästhesie erhältlich ist. Es ist jedoch immer noch möglich, das Medikament von lizenzierten Lieferanten zu kaufen, wenn Sie es für bestimmte Forschungsprojekte benötigen.

Was sind die Anzeichen dafür, dass Sie eine Überdosierung der intravenösen Pentobarbital-Lösung vorgenommen haben?

Es ist sehr einfach, eine Überdosierung von Barbituraten durchzuführen. Das Problem einer Überdosierung ist, dass sie die lebenswichtigen Organe betrifft, wenn Sie keine medizinische Hilfe erhalten. Nachfolgend finden Sie Anzeichen dafür, dass Sie eine Überdosis bekommen haben.

  • Schwacher oder schneller Puls
  • Schläfrigkeit
  • Verengte Pupillen
  • Kopfschmerzen und Schwindelgefühl
  • Halluzination und Alpträume
  • Gleichgewichtsstörungen und Koordinationsverluste
  • Reduzierte geistige Wachsamkeit
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Verwirrung oder Reizbarkeit
  • Niedriger Blutdruck und niedrige Temperaturen
  • Angst und Nervosität
  • Flache und schwache Atmung
  • Flache EEG-Ergebnisse

Dies sind nur einige der Symptome die Sie erleben können.Dies sollte als eine Vorwarnung für eine Pentobarbital Überdosis dienen. Eine schwere Überdosierung kann zu Atemdepressionen, Koma und schließlich zum Tod führen. Sie sollten einen Arzt aufsuchen, sobald Sie diese Anzeichen bemerken.

Kann man eine Überdosis Pentobarbital behandeln?

Eine Überdosierung eines Barbiturats kann extrem tödlich sein. Sie sollten immer Ihren Arzt informieren, wenn Sie denken, dass Sie empfindlich auf Barbiturate reagieren oder wenn Sie in der Vergangenheit Drogen konsumiert haben. Sie sollten dem Arzt auch mitteilen, ob Sie eine Leber- oder Nierenerkrankung, Porphyrie, chronisch obstruktive Lungenerkrankung, unkontrolliertes Asthma oder eine Vorgeschichte mit psychischer Gesundheit oder chronischen Erkrankungen haben. Wenn ein geliebter Mensch oder eine nahe Person eine Überdosierung von Pentobarbital hat, versuchen Sie nicht, ihn oder sie zum Erbrechen zu bringen. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen. Die Behandlung einer Pentobarbitalüberdosierung beinhaltet meist unterstützende Hilfe. Nachfolgend finden Sie einige der unterstützenden Verfahren:

  • Überprüfung der häufigen Symptome einer Überdosierung
  • Beobachtung des Ein- und Ausgangs von Flüssigkeiten
  • Sicherstellen, dass genügend Sauerstoff vorhanden ist.
  • Sicherstellen, dass das Opfer jederzeit sicher ist.
  • Überprüfung der Schocksymptome
  • Überprüfung der Bewusstseinsebenen
  • Die Hämodialyse kann notwendig sein, um das Medikament aus dem System zu nehmen, wenn eine abnormale Nierenfunktion vorliegt.
  • Erhöhung der Flüssigkeitsaufnahme
  • Sicherstellung der pentobarbitalen Nierenausscheidung
  • Beginnen Sie mit der Antibiotikatherapie, falls das Opfer eine Lungenentzündung hat.
  • Biete Pflege an, die die geistige Wachsamkeit verbessern und alle Anzeichen von Beeinträchtigungen des Denkens beseitigen kann.
  • Überprüfung möglicher Probleme wie Nierenversagen, Lungenödem, Arrhythmien und kongestive Herzprobleme.

Pentobarbital Nebenwirkungen

Wenn Sie Pentobarbital einnehmen, werden Sie wahrscheinlich mehrere Nebenwirkungen haben. Einige können mild sein, während andere schwerwiegend sind. Die meisten Nebenwirkungen haben wir hier aufgeführt. Denken Sie daran, dass dies keine vollständige Liste der Nebenwirkungen ist. Dazu gehören: Verwirrung, Alpträume, Angst, abnormales Denken, Übelkeit, Verstopfung, Fieber, Unruhe, Halluzinationen, Nervosität, Schlaflosigkeit, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und mehr.

Können Sie süchtig nach der intravenösen Pentobarbital Lösung werden?

Genau wie die meisten Barbiturate ist auch Pentobarbital sehr süchtig machend. Vermeiden Sie es, das Medikament in mehr als der erforderlichen Dosierung oder für einen längeren Zeitraum als nötig einzunehmen. Wenn Sie sich vom Medikament zurückziehen, sollten Sie außerdem einen Arzt aufsuchen. Pentobarbital kann schwere Entzugserscheinungen wie Schwindel, Schlaflosigkeit, Ohnmacht und mehr verursachen und ein Arzt weiß, wie man die Dosis allmählich reduziert, damit Sie nicht unter diesen Entzugserscheinungen leiden.

Können Sie Pentobarbital legal erhalten?

Pentobarbital ist eines der wenigen Barbiturate, die Sie legal kaufen können. Es ist jedoch anzumerken, dass die Zahl der Unternehmen die Pentobarbital herstellen drastisch gesunken ist, was es schwierig macht, dieses Medikament zu erhalten. Sie benötigen eine ärztliche Empfehlung/Rezept, damit Sie dieses Medikament kaufen können.

Kann Ich Pentobarbital online kaufen?

Wenn Sie Pentobarbital in Suchmaschinen suchen, werden Sie viele Online-Händler finden, die Pentobarbital und andere Barbiturate verkaufen. Sie sollten jedoch wissen, dass Pentobarbital und andere Barbiturate in vielen Ländern kontrollierte Medikamente sind. Wenn Sie planen Pentobarbital online zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Recherche durchgeführt haben, bevor Sie es kaufen. Aus den USA, Kanada, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen, Italien, Spanien, dem Rest Europas, Australiens, Asiens und Teilen Afrikas genießen unsere Kunden unseren Käuferschutz und garantierten Expressversand.

Additional information

Wählen Sie die Menge=>

50mg/ml (20ml), 1 Fläschchen, 50mg/ml (20ml), 2 Fläschchen, 50mg/ml (20ml), 3 Fläschchen, 50mg/ml (50ml), 1 Fläschchen, 50mg/ml (50ml), 2 Fläschchen, 50mg/ml (50ml), 3 Fläschchen, 250mg/ml (20ml), 1 Fläschchen – Tödliche Dosis, 250mg/ml (20ml), 2 Fläschchen, 250mg/ml (20ml), 3 Fläschchen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pentobarbital intravenöse Lösung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.